Logo

Pharma-Spezialist / Pharma Spezialistin mit eidg. FA

Im Februar 2012 hat das Bundesamt für Berufsbildung und Technologie (BBT) die neue Berufsprüfung Pharma-Spezialist/in mit eidgenössischem Fachausweis genehmigt. Dieser Fachausweis befähigt Sie, Fachpersonen im Gesundheitswesen zu zugelassenen Arzneimitteln und deren Anwendung zu beraten.

Diese Ausbildung macht Sie zum wertvollen Bindeglied zwischen Unternehmen und Fachpersonen

In Ihrer neuen Aufgabe als Pharma-Spezialist/in repräsentieren oder unterstützen Sie Ihr Unternehmen gegenüber Fachpersonen im Gesundheitswesen. Mit Ihrer Tätigkeit tragen Sie massgeblich zum Unternehmenserfolg bei, sei es in persönlichen Beratungsgesprächen, an Informationsveranstaltungen oder Fachtagungen, wie zum Beispiel an Kongressen oder Messen. Nach erfolgreichem Abschluss der Berufsprüfung sind Sie das zentrale Bindeglied zwischen Ihrem Unternehmen und den Fachpersonen im Gesundheitswesen.

Dieses Wissen erwerben Sie

Die Weiterbildung zum Pharma-Spezialisten bzw. zur Pharma-Spezialistin beinhaltet ein breites Wissensspektrum. Sie lernen Fachpersonen im Gesundheitswesen in Einzel- oder Gruppenkontakten umfassend über den Einsatz von Arzneimitteln zu informieren. Sie berücksichtigen insbesondere Aspekte der Patientensicherheit und der Pharmaökonomie. In Ihrer Tätigkeit sind Sie in der Lage auf Bedürfnisse der Kunden einzugehen, Marktgegebenheiten zu berücksichtigen und auch die Unternehmensziele nicht ausser acht zu lassen.

Sie stehen in einem kontinuierlichen Informationsaustausch mit den von Ihnen betreuten Unternehmen, leisten Unterstützung bei der Planung und Durchführung von Veranstaltugnen und führen auch administrative Aufgaben zuverlässig aus.

Für welche Zielgruppe ist diese Ausbildung geeignet?

Die Ausbildung zum Pharma-Spezialisten bzw. zur Pharma-Spezialistin ist vielseitung und anspruchsvoll. Folgende Eigenschaften müssen Sie für einen erfolgreiche berufliche Zukunft mitbringen:

  • Bereitschaft sich kontinuierlich weiterzubilden und Ihr Wissen permanent zu aktualisieren
  • Verantwortungsbewusstsein, ethische Grundsätze und nachhaltiges Handeln prägen Ihr Geschäftsverhalten
  • Bereitschaft für eine ausgedehnte Reisetätigkeit
  • Hohe zeitliche und geographische Flexibilität
  • Selbständiges Handeln und Organisieren innerhalb gesetzter Grenzen der Entscheidungs- und Informationskompetenzen

Ziel Ihrer Kundengespräche

Nach Abschluss dieser Ausbildung haben Sie sich die nötige Fachkompetenz angeeignet um die Berufsprüfung zur Erlangung des eidgenössischen Fachausweises erfolgreich zu absolvieren. Ihr neues Wissen setzen Sie in Kundengesprächen gezielt ein. Sie informieren Fachpersonen über Eigenschaften, Wirkungen, Nutzen und Risiken der jeweiligen Arzneimittel. Sie beraten Ihre Kunden im Gesundheitswesen über zugelassen Arzenimittel und deren Anwendung.

Voraussetzungen für die Zulassung zur eidg. Berufsprüfung

Sie werden zur eidgenössischen Prüfung zugelassen, wenn Sie

  • Inhaber eines eidg. Fähigkeitszeugnisses sind, ein Maturitätszeugnis, einen Abschluss auf Tertiärstufe oder einen gleichwertigen Ausweis vorweise können,
  • mindestens zwei Jahre berufliche Praxis in einem Unternehmen der Gesundheitsbranche nachweisen können

Prüfungstermin 2017

Die Berufsprüfung Pharma-Spezialistin / Pharma-Spezialist mit eidg. FA besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil. Die schriftliche Prüfung findet am 21. April 2017 in Bern statt. Die mündliche Prüfung findet am 13. Juni 2017 in Nottwil statt. Die Prüfungsgebühren für die Vollprüfung betragen zwischen CHF 2'950.- und CHF 4'550.-

Fachausweise.ch hilft Ihnen bei der Auswahl des für Sie passenden Kurses und findet für Sie eine moderne und praxisnahe Ausbildung.

» Hier finden Sie alle Ausbildungen im Pharma-Bereich

powered by indual