Logo

Fachfrau/Fachmann im Finanz- und Rechnungswesen mit eidg. Fachausweis

Der ideale Einstieg in eine Karriere im Finanz- und Rechnungswesen: Mit dieser Ausbildung eignen Sie sich fundierte Kenntnisse in alle Bereichen des finanziellen und betrieblichen Rechnungswesens an. Nach erfolgreichem Abschluss sind Sie in der Lage, in kleineren und mittleren Unternehmen eine Leitungs- oder qualifizierte Sachbearbeiterfunktion zu übernehmen.

Dieses Wissen erwerben Sie

Während Ihrer Ausbildung zum eidgenössischen Fachausweis vertiefen Sie Ihre fachlichen Kenntnisse im Bereich Rechnungswesen. Sie werden u.a. vertraut mit der Erfassung und Bewertung von Buchungstatbeständen, lernen Jahresabschlüsse zu erstellen und bekommen einen Überblick über das Finanzmanagement, die Kosten-, Planungs- und Konzernrechnung. Ebenfalls lernen Sie alles Notwendige im Bereich Steuern kennen: Mehrwertsteuer, direkte Steuern, Verrechngunssteuer und alle übrigen relevanten Steuern. Ihrer Weiterbildung umfasst zusätzlich Fachwissen zu Löhnen und Sozialversicherungen und ermöglicht Ihnen einen Einblick in das Schweizer Rechtsystem zu bekommen.

Nach Abschluss der Ausbildung sind Sie in der Lage, das Gelernte in Ihrem Berufsumfeld praxisgerecht umzusetzten. Sie werden zu einer gesuchten und geschätzten Fachkraft.

Für wen ist diese Ausbildung geeignet?

Als Fachfrau/Fachmann im Finanz- und Rechnungswesen steht Ihnen ein breites Tätigkeitsfeld offen. Sie haben beispielsweise die Möglichkeit, Ihr Wissen in leitender Funktion des Rechnungswesens auszuüben. Oder streben Sie eine Stelle als Kaufmännischer Leiter oder Treuhänder an? Auch diese Einsatzgebiete stehen Ihnen nach erfolgreichem Abschluss der Berufsprüfung offen. Unabhängig von der Unternehmensgrösse sind Sie in der Lage, in sämtlichen Gebieten des finanziellen und betrieblichen Rechnungswesens qualifizierte Tätigkeiten zu verrichten.

Ihr Ziel: Der eidgenössische Fachausweis in Finanz- und Rechnungswesen

Der erfolgreiche Abschluss Ihrer Weiterbildung wird mit dem eidgenössischen Fachausweis dokumentiert. Eidgenössische Fachausweise haben in der Schweiz eine lange Tradition und einen hohen Stellenwert. Dieser Titel steht für praxisnahe Abschlüsse und wird in der Privatwirtschaft sehr geschätzt. Ihnen stehen nun alle Türen für Ihren beruflichen Aufstieg offen!

Voraussetzungen für die Zulassung zur eidg. Berufsprüfung

  • Eidg. Fähigkeitszeugnis eines Berufes oder einer vom BBT anerkannten Handelsmittelschule oder eine Maturitätszeugnis, oder
  • Ausweis als Sachbearbeiter/in Rechnungswesen mit mindestens 2-jähriger Ausbildungsdauer, oder
  • Fachausweis einer Berufsprüfung oder Diplom einer höheren Fachprüfung, oder
  • Abschluss einer höheren Fachschule, einer Hochschule oder einer Fachhochschule.

Weiter benötigen Sie mindestens 3 Jahre Fachpraxis in einer Tätigkeit des Rechnungswesens, des Treuhandwesens oder des Steuerwesens.

Prüfungstermine 2017

Die Berufsprüfung findet einmal pro Jahr statt und besteht grundsätzlich nur aus einem schriftlichen Teil. Die schriftliche Prüfung findet vom 29. März bis 31. März 2017 in Winterthur (Eulachhallen) statt und dauert insgesamt 14 Stunden. Die zu entrichtende Prüfungsgebühr beträgt CHF 1'500.- (bis 2015: CHF 2'100.-)

Möchten Sie noch heute den ersten Schritt in eine erfolgreiche berufliche Zukunft wagen? Fachausweise.ch hilft Ihnen bei der Auswahl des für Sie passenden Kurses und findet für Sie eine moderne und praxisnahe Ausbildung.

» Hier finden Sie alle Ausbildungsinstitute (22) Fachfrau/Fachmann im Finanz- und Rechnungswesen

powered by indual